Feier ohne Botschafterin


von Tageblatt-Redaktion

Feier ohne Botschafterin
Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Mit landestypischen Tänzen wurde jetzt das jamaikanische Restaurant "All Jerk Empire"  an Hoyerswerdas Liselotte-Herrmann-Straße offiziell und mit geladenen Gästen eröffnet.

Der Restaurantbetrieb ist vor einigen Wochen angelaufen. Bisher sind die Betreiber mit der Resonanz mehr als zufrieden. Gäste sind nicht nur aus Hoyerswerda und der Region, sondern auch bis aus Berlin und Leipzig gekommen.

Zur offiziellen Eröffnung wurde auch die jamaikanische Botschafterin in Deutschland, Margaret Jobson, in Hoyerswerda erwartet. Sie musste jedoch krankheitsbedingt absagen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 8?