Erneute Kooperation beim Kauf von Feuerwehren


von Tageblatt-Redaktion

Erneute Kooperation beim Kauf von Feuerwehren
Die Stadt Hoyerswerda ordert ein neues Einsatzfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Altstadt. Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Die Stadt Hoyerswerda gibt wiederum gemeinsam mit anderen Kommunen Bestellungen für Feuerwehr-Fahrzeuge auf. Laut Stadtratsbeschluss werden zusammen mit Sohland und Schmölln-Putzkau drei Löschfahrzeuge geordert. Das für Hoyerswerda bestimmte ist für die Freiwillige Feuerwehr Altstadt vorgesehen.

Die Sammelbestellung hat mit einer Änderung der Förder-Regelungen im Jahr 2018 zu tun. Damals wurde festgelegt, dass das Land Sachsen höhere Zuschüsse zahlt, sofern sich drei oder mehr Kommunen bei der Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen zusammentun.

Zuletzt hatte Hoyerswerda im vergangenen Jahr gemeinsam mit Bernsdorf, Räckelwitz und der Gemeinde Elsterheide Feuerwehrfahrzeuge bestellt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 8.