Ermittlungen nach nächtlicher Unfallflucht


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Die Polizei ermittelt gegen einen Mann aus der Altstadt wegen Unfallflucht. Wie mitgeteilt wird, wurde er gesehen, als er mit seinem Auto in der Pestalozzistraße gegen den Pkw einer Nachbarin fuhr.

Der Parkplatzunfall habe sich mitten in der Nacht beim Ausparken ereignet, heißt es. Die Besitzerin des betroffenen Fahrzeuges habe dann gegen Mittag den Schaden festgestellt, der sich auf ungefähr 500 Euro beläuft. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.