Erinnerung ans Kriegsende


von Tageblatt-Redaktion

Erinnerung ans Kriegsende
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Traditionell ist in Hoyerswerda das Gedenken zum 8. Mai am Ehrenhain. Und so gab es auch dieses Mal wieder eine Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges und das Ende der Hitler-Diktatur vor inzwischen 73 Jahren durch die Kapitulation gegenüber den Alliierten.

Wie jedes Jahr waren auch junge Leute in die Gedenkveranstaltung im Stadtzentrum involviert. Schülerinnen und Schüler des Johanneums sowie ihr Direktor Günter Kiefer gestalteten die Kranzniederlegung mit. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 9.