Erfolgreicher Leistungsmarsch


von Tageblatt-Redaktion

Zu den Teilnehmern gehörten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Zerre. Eine der insgesamt neun Stationen war das Schlauch-Zielrollen.  Foto: Andreas Kirschke
Zu den Teilnehmern gehörten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Zerre. Eine der insgesamt neun Stationen war das Schlauch-Zielrollen. Foto: Andreas Kirschke

Neun Jugendfeuerwehren aus der Region nahmen am Samstag am Leistungsmarsch der Jugendfeuerwehren am Dreiweiberner See teil. Ausrichter dieses Vergleichs ist die Jugendfeuerwehr Weißkollm. Sie belegte in der Altersklasse der 14- bis 18-Jährigen auch Platz 1.

Der Leistungsmarsch, so meint der Lohsaer Gemeindewehrleiter Torsten Hansen, führt Jugendfeuerwehren zusammen. Er schult deren Praxis und stärkt deren Motivation. „Die Jugendlichen sind unsere Ein-satzkräfte von morgen. Es ist wichtig, dass sie die ganze Vielfalt an Feuerwehrtechnik frühzeitig kennen lernen.“ (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 3.