Erfolgreiche Ausbildung endet mit Freisprechung


von Tageblatt-Redaktion

Erfolgreiche Ausbildung endet mit Freisprechung
Mit Sange Kohlschmidt und Max Sonntag hat O-I-Germany seine ersten zwei Facharbeiter bei der GAF erfolgreich zu Mechatronikern ausbilden lassen - hier im Bild mit GAF-Ausbildungsleiter Kay-Uwe Schollmeier. Foto: Jost Schmidtchen

Hoyerswerda. Sechzehn Auszubildende und ein Umschüler konnten sich nach erfolgreicher Ausbildung bei der Gesellschaft für Aus- und Fortbildung (GAF) mbh in Hoyerswerda über ihre bestandene Facharbeiterprüfung freuen.

Erste Gratulanten waren die Lehrmeister und die Vertreter der Ausbildungsbetriebe. Die Freisprechung erfolgte in den Berufsgruppen Elektroniker für Betriebstechnik, Mechatroniker, Industriemechaniker, Maschinen- und Anlagenführer sowie KIA-Mechatroniker (Kooperative Ingenieurausbildung mit Hoch- und Fachschulen).

Die GAF wird in diesem Jahr 25 Jahre alt. So lange ist sie ein zuverlässiges Ausbildungsunternehmen für viele Betriebe und Unternehmen in Brandenburg und Sachsen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.