Entschlammung steht bevor


von Tageblatt-Redaktion

Entschlammung steht bevor
Foto: Hagen Linke

Wittichenau. Fast ohne Wasser zeigt sich derzeit der Stadtteich Wittichenau. Es ist abgelassen, weil noch in diesem Jahr die Entschlammung des Teiches ansteht. Sie ist notwendig, weil umfangreiche Sanierungsarbeiten anstehen.

Durch Ausspülungen ist die Standsicherheit der angrenzenden Bäume nicht mehr gewährleistet. Deshalb werden der Randverbau erneuert, alte, instabile Bäume entfernt sowie neue Birken und Eichen gepflanzt.

Der Krabat-Rad- und Wanderweg wird zudem entwurzelt, die Wegführung bleibt jedoch in der existierenden Form bestehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 3.