Entscheidung zu künftigem Firmenchef


von Tageblatt-Redaktion

Entscheidung zu künftigem Firmenchef
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Carsten Anders soll im Mai die Geschäftsführung bei der Breitband Hoyerswerda GmbH übernehmen. Eine Neuregelung der Führung bei der Kabelmax-Mutter war bereits angekündigt worden, nun hat in der kommenden Woche der Stadtrat über die Personalie zu entscheiden. Anders ist seit vielen Jahren bei der EnviaTel, der Kommunikationstochter des Versorgers Envia, im Produktmanagement tätig.

Stimmen die Rätinnen und Räte zu, löst er Jan Schulze ab, der 2010 Mitbegründer der Kirst & Schulze Breitbandkommunikationsgesellschaft war und die Geschäftsführung behielt, als die Städtischen Wirtschaftsbetriebe das Unternehmen Ende 2019 übernahmen und umbenannten. Seitens der SWH hatte es zuletzt geheißen, während man mit dem Breitbandausbau technisch zufrieden sei, hapere es bei der Anschluss-Vermarktung. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.