Energieversorger übergibt Weihnachtsspenden


von Tageblatt-Redaktion

Energieversorger übergibt Weihnachtsspenden
Die Orgel in der Evangelischen Kirche Lauta-Stadt erklingt nach der Restaurierung seit Oktober wieder. Foto: Christine Primpke

Lauta/Geierswalde. Der Energieversorger enviaM würdigt in der Adventszeit soziale Vereine und Einrichtungen für ihr gemeinnütziges Engagement. Im Landkreis Bautzen reicht die envia Weihnachtsspenden in Höhe von 2.250 Euro aus.

Unter anderem erhalten die Freunde der Evangelischen Kirche Lauta-Stadt e.V. 500 Euro für die Bewerbung von Veranstaltungen und der Gewinnung von Künstlern für die Nutzung der Orgel, die nach der Restaurierung seit Oktober wieder erklingt.

Der Kultur- und Sportverein Geierswalde erhält 500 Euro als Unterstützung für Einrichtungsgegenstände des „Bürgerhauses Geierswalde“ und der Jugendverein Wartha  750 Euro für die Terrassenerweiterung des Jugendclubs. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Michael Meyer schrieb am

Tolle Idee, für unsere Region!!!

Aber wo ist der Mindestabstand, die Masken & das Verständnis für die Pandemie(?) oder macht diese vor der Kirche halt?
Leute, ihr müsst Vorbild sein! Gerade in dieser Zeit, in so einer tollen Lokation!

Hoyerswerdaer Tageblatt schrieb am

Sorry, wir hätte zum Foto dazuschreiben sollen, dass diese Aufnahme bereits im Oktober entstanden ist.

Marc Natusch schrieb am

Hallo Hoyerswerdaer Tageblatt...bloß gut das die Pandemie erst nach entstehen des Bildes aktuell gewesen ist.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.