Endausbau in Schwarzkollmer Ferienhäusern


von Tageblatt-Redaktion

Foto: Ralf Grunert

Schwarzkollm. Dem Ende entgegen gehen so langsam die Bauarbeiten an fünf Ferienhäusern, die gleich neben der Krabat-Mühle entstehen. Hier ist Janine Erdmann von der Hoyerswerdaer Firma ZMalerei in einem der zwei 6-Personen-Häuser beschäftigt.

In den anderen drei Häusern können jeweils vier Personen übernachten. Es baut: die Wohnungsgesellschaft Hoyerswerda, die Vermietung übernimmt die Krabat-Mühle Schwarzkollm Betriebs GmbH.

Für den 24. Januar 2024 ist die offizielle Schlüsselübergabe vorgesehen. Immerhin 1,3 Millionen Euro lässt sich die WH die Ferienhäuser kosten. (red)

Foto: Ralf Grunert


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 8.