Eltern müssen mehr bezahlen


von Tageblatt-Redaktion

Uhyst. Die Gemeinde Boxberg erhöht die Elternbeiträge für die Betreuung der Kinder in den Kindertagesstätten. Betroffen sind die Kitas in Boxberg, Reichwalde, Klitten und Uhyst.

Als Gründe nennt die Gemeindeverwaltung die Veränderung des Betreuungsschlüssels sowie Tarifanpassungen. Alljährlich muss die Gemeinde anhand von Betriebskosten, Kinderzahlen und Betreuungszeiten die Kosten für die Betreuung und den Anteil der Eltern daran zu ermitteln. 

Auf Vorschlag der Verwaltung sollen die Elternbeiträge 2018 um drei Prozent steigen. Damit wird gerade mal die Tarifanpassung ausgeglichen. Die Veränderung des Betreuungsschlüssels ist darin noch gar nicht berücksichtigt.

Eine neunstündige Betreuung in der Krippe kostet statt bisher 197 dann 203 Euro im Monat. Für neun Stunden im Kindergarten werden künftig 99 Euro und damit vier Euro mehr fällig. Der Hortplatz kostet für sechs Stunden 54 Euro und damit einen Euro mehr. (red) 

 

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 3.