Eltern-Infoabende am Seenland-Klinikum starten


von Tageblatt-Redaktion

Eltern-Infoabende am Seenland-Klinikum starten
Das Lausitzer Seenland Klinikum startet im Juli nach der Corona-bedingten Unterbrechung wieder mit den Infoabenden für werdende Eltern. Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Die regelmäßigen Eltern-Infoabende im Lausitzer Seenland Klinikum – immer am zweiten Montag im Monat – starten nach langer Unterbrechung aufgrund der Covid-19-Pandemie wieder ab 12. Juli 2021.

Werdende Eltern erfahren an diesem Abend alles über die Geburtsklinik und lernen deren Team kennen. Die Ärzte und Hebammen informieren über die unterschiedlichen Möglichkeiten der Geburt im Lausitzer Seenland Klinikum und die Abläufe auf der Wochenstation.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf maximal 20 Paare begrenzt. Die Teilnahme ist nur mit tagesaktuellem negativen Corona-Test möglich; keinen Test benötigen vollständig geimpfte Personen sowie Genesene, deren positiver PCR-Test mindestens 28 Tage, maximal sechs Monate alt ist (Nachweise sind vorzulegen).

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unbedingt erforderlich und möglich von Montag bis Freitag zwischen 9 und 13 Uhr unter Telefon 03571 445511. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 1?