Antje Gasterstädt wird Elsterheide-Bürgermeisterin


von Tageblatt-Redaktion

Antje Gasterstädt wird Elsterheide-Bürgermeisterin
Foto: Juliane Mietzsch

Elsterheide. Die Rechtsanwältin Antje Gasterstädt aus Bergen (im Bild), nominiert vom CDU-Gemeindeverband, ist zur neuen Bürgermeisterin der Gemeinde Elsterheide gewählt worden. Am Sonntag waren 2.849 wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger in den acht Ortsteilen der Elsterheide aufgerufen, ein neues Gemeindeoberhaupt zu wählen.

Zwei Namen standen auf den Stimmzetteln. Die 51-Jährige gewann mit 66,7 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen. Der 42-jährige Hannes Smohor aus Geierswalde, der als unabhängiger Kandidat angetreten ist, erhielt 33,3 Prozent der 1.771 abgegebenen gültigen Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 63 Prozent.

Amtsinhaber Dietmar Koark (60), seit dem 13. Oktober 1995 Bürgermeister der Gemeinde Elsterheide, ist nicht erneut angetreten. Er ist noch bis zum 12. Oktober dieses Jahres im Amt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 4?