Elektro-Bus: Erster Gesamteindruck ist positiv


von Tageblatt-Redaktion

Elektro-Bus: Erster Gesamteindruck ist positiv
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Nach der zweiwöchigen Erprobung eines Elektrobusses (hier bei der Vorstellung am 12. Oktober) bei der städtischen Verkehrsgesellschaft ist die VGH zufrieden mit den Resultaten, lässt das Unternehmen auf Anfrage wissen:

Der Testeinsatz hat bei Fahrgästen, Fahrern und Anwohnern einen durchweg positiven Eindruck hinterlassen.

Insbesondere gelobt werden das ruckfreie Fahren und der niedrige Geräuschpegel. Eine detaillierte Auswertung des Test-Einsatzes stehe aber noch aus. Es werde geprüft, welche Voraussetzungen für eine Flottenumstellung nötig wären. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 8.