Einweihung zum 89. Reimann-Geburtstag


von Tageblatt-Redaktion

Einweihung zum 89. Reimann-Geburtstag
Foto: Uwe Jordan

Hoyerswerda. Zur Eröffnung eines neuen Gedenkbereiches an die Namensgeberin der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek im selbigen Platz genommen haben Bücherei-Chef Mladen Vukovic und die Leiterin des Stadtmuseums, Kerstin Noack. Das Brigitte-Reimann-Kabinett wurde am Donnerstag zum 89. Geburtstag der Autorin (1933-1973) eingeweiht.

Zum großen Teil besteht es aus Dingen, die bisher in der Brigitte-Reimann-Gedenkstätte im WK I zu finden waren, die wegen der Auflösung des Kunstvereins geschlossen wurde. Allerdings: Die Bücherei ist in den nächsten anderthalb Wochen erst einmal zu, weil im Erdgeschoss neue Regale aufgestellt werden sollen.

Gleichzeitig mit der Einweihung des Gedenkbereiches wurde mitgeteilt, dass die Stadtverwaltung die bisher vom Kunstverein wahrgenommene Verantwortung für die Brigitte-Reimann-Plastik Große Liegende mit Zopf im Zentralpark übernommen hat. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 6.