Einstige Feuerwache ist kaum wiederzuerkennen


von Tageblatt-Redaktion

Einstige Feuerwache ist kaum wiederzuerkennen
Foto: Silke Richter

Burg. Mandy Jahndel leitet die örtliche Seniorenwohnanlage Herbstsonne. Nach Umbau ist nun auch das einstige Feuerwehrdepot integriert, das nach dem Umzug der Wehr ein paar Meter weiter von der Gemeinde Spreetal verkauft wurde. Das Gebäude wurde saniert und um einen Anbau ergänzt. Die Investitionssumme belief sich auf gut 200.000 Euro. Schrittweise werden nun noch die Außenanlagen gestaltet. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 7?