Einstiegspreis liegt bei 56 Euro je Quadratmeter


von Tageblatt-Redaktion

Einstiegspreis liegt bei 56 Euro je Quadratmeter
In der Nachbarschaft der vorhandenen Bebauung in Bernsdorf entsteht das neue Wohngebiet „Friedrich-Engels-Straße“. Foto: Uwe Schulz

Bernsdorf. Der Bebauungsplan für das neue Baugebiet in Bernsdorf mit der Bezeichnung „Friedrich-Engels-Straße“ wurde am 17. Oktober genehmigt. Auf 25 Parzellen können dort Eigenheime errichtet werden.

Durch ein Ingenieurbüro wurden inzwischen die Kosten der Erschließung des Baugebietes ermittelt. Unter Berücksichtigung des Verkehrswertes der baureifen Grundstücke und inklusive der Vermessungskosten liegt der Verkaufspreis bei mindestens 56 Euro pro Quadratmeter.

Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die Vermarktung der Baugrundstücke zu diesem Quadratmeterpreis zu starten. Die spätere Festlegung eines höheren Preises, so lautet der Beschlusstext, erfordert einen erneuten Beschluss des Stadtrates. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 7.