Einsätze im Fasching


von Tageblatt-Redaktion

Alle Hände voll zu tun hat die Polizei (vergleichsweise) zum Fasching in Wittichenau. Am Sonnabend wurde sie zunächst zu einem Brand in die Särchener Straße gerufen. Dort hatte jemand seine Garage in einen Partyraum verwandelt. Wohl ein technischer Defekt löste dort das Feuer aus.

In der Nacht zum Sonntag wurde dann eine 24-Jährige in der Kamenzer Straße am Steuer ihres Autos erwischt, obwohl sie betrunken war. Die Frau hatte nach Polizeiangaben 1,22 Promille, was ein Ermittlungsverfahren nach sich zog.

Am späten Sonntag Abend schließlich gab es in einer der Faschings-Bars am Schlossareckplatz eine Prügelei. Ein 26-Jähriger sei dabei verletzt worden, so die Polizei. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 9?