Einem Reh ausgewichen - Unfall gebaut


von Tageblatt-Redaktion

Königswartha. Gegen einen Baum gesteuert hat eine Frau am Sonntagabend ihr Auto am örtlichen Sportplatz. Wie die Polizei mitteilt, blieb die Fahrerin unverletzt, es seien aber 6.000 Euro Sachschaden zu verzeichnen gewesen. Die Frau habe angegeben, einem Reh ausgewichen zu sein. Neben der betreffenden Straße befindet sich ein großes Feld, angrenzend Wald. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 4?