Eine Woche speziell zur Suchtprävention


von Tageblatt-Redaktion

Am Montag bei "Mensch: Theater". Foto: Silke Richter
Am Montag bei "Mensch: Theater". Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Das Forumtheater „Mensch: Theater“ eröffnete am Montag im Jugendclubhaus „Ossi“ die diesjährige. Suchtpräventionswoche. Sie ist jedes Jahr erneut ein Angebot an Schulen und Schüler, bietet eine Vielfalt an Veranstaltungen.

Sucht- und Drogenprävention haben einen festen Platz in der schulischen Bildungs- und Erziehungsarbeit. Bündelung und Vernetzung von regionalen Ressourcen und Fachkräften für solch eine Woche sind dem Team um Roland Huth, Sachbearbeiter für Jugend- und Projektförderung beim Bürgeramt Hoyerswerda, wichtig: "Wir sehen – und tun etwas dagegen. Wir setzen auf die Förderung sozialer Kompetenzen, die verhindern sollen, dass Kinder und Jugendliche in schwierigen Situationen, bei Stress und Überforderung, in die Sucht flüchten."

In dieser Woche sind noch Lesungen geplant, ein Mitmach-Parcours, der Auftritt des Polizeiorchesters Sachsen und eine Filmvorführung. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Tim Proft schrieb am

Der Auftritt des Polizeiorchesters?
Das nenne ich mal Präventionsarbeit...

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 8.