Eine Rast auf Dörgenhausens Freileitungen


von Tageblatt-Redaktion

Eine Rast auf Dörgenhausens Freileitungen
Foto: Uwe Schulz

Dörgenhausen. Eine Schwalbe macht bekanntermaßen noch keinen Sommer - aber mehr als 20? In Dörgenhausen haben die Vögel jedenfalls noch die Gelegenheit, sich auf innerörtlichen Freileitungen niederzulassen.

Auch anderen gefiederten Freunden gefällt es im Dorf. So war erst vor ein paar Tagen war eine Ansammlung von zehn Störchen zu sehen.

Im übrigen pfeifen die Spatzen von den Dächern, dass die Ortsdurchfahrt Ende August und damit deutlich vorfristig freigegeben werden soll. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 8?