Eine Etappe der 101-jährigen Schulgeschichte


von Tageblatt-Redaktion

Eine Etappe der 101-jährigen Schulgeschichte
Foto: Stadtmuseum Hoyerswerda / Mattuscheck

Hoyerswerda. Hier steht am heutigen Lessing-Gymnasium noch Lessing-Oberschule. Das Bild stammt aus dem Jahr 1962. Drei Jahre war der Neubau an der Pestalozzistraße damals in Nutzung, waren Schülerschaft und Lehrerschaft aus dem einstigen Reform-Real-Gymnasium im heutigen Bürgerzentrum umgezogen.

Auf dessen Gründung 1921 bezieht sich das Gymnasium, wenn es dieses Jahr das – pandemiebedingt etwas unrunde – 101-jährige Schuljubiläum begeht. An diesem Freitag gibt es eine Festveranstaltung in der Lausitzhalle, tags darauf eine Party am Gründungsort von 1921. (red)



Zurück

Kommentare zum Artikel:

Hans-Joachim Pink schrieb am

Hallo und 1000 Grüße. Ich war von 1962 – 1966 Schüler der 12a. Herzenswunsch ist mir die Übermittlung bester Wünsche an das Ehepaar Gebauer. Vielen Dank. 2023 werde ich wahrscheinlich wieder in Hoyerswerda sein.
Freundliche Grüße von
Hans-Joachim Pink

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 5?