Eine Bürgermeisterin als Kellnerin


von Tageblatt-Redaktion

Eine Bürgermeisterin als Kellnerin
Foto: Jost Schmidtchen

Spremberg. In der Rolle einer Kellnerin fand Bürgermeisterin Christine Herntier (parteilos) sich am Wochenende beim Heimatfest wieder. Aus den Nüstern eines der Bullen am Bullwinkelbrunnen wurde Bier gezapft – und das Stadtoberhaupt teilte aus. Dazu spielten die Bläsergilde Spremberg und die Jagdhornbläsergruppe Am Hornower Wald. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Maksymilian Szymczak schrieb am

Plastikbecher unglaublich gefüllt. Es haben Bürgermeisterin und Fotograf nicht aufgepasst. Professionelle Darstellung ist das nicht.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 1?