Einbruch beim Trikke-Verleih


von Tageblatt-Redaktion

Einbruch beim Trikke-Verleih
Foto: Anja Wallner

Weil der Lohsaer Strand des Dreiweiberner Sees aufgrund des rostigen Wassers nicht unbedingt zum Verweilen einlädt, hat Andreas Mühle ohnehin schon Sorgen. Nun ist der Betreiber des Trikke-Verleihs in Lohsa auch noch Opfer von Dieben geworden.

Wie die Polizei mitteilt, ist Mitte der Woche jemand in den Container nahe der Lohsaer Pyramide eingebrochen, in dem Mühle seine Fahrzeuge aufbewahrt. Nun sind fünf Trikkes verschwunden. Der Schaden wird auf mehr als 20.000 Euro beziffert. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 1.