Einbruch bei Laubuscher Firma


von Tageblatt-Redaktion

Laubusch. Einen Einbruch auf einem Firmengelände an der Grube-Erika-Straße meldet die Polizei. Die Rede ist davon, dass mehrere Baucontainer und eine Trafostation aufgebrochen worden seien.

Verschwunden seien ein Kommunikationsgerät (so wörtlich) sowie mehrere Zangen. Der Schaden wird auf rund 7.000 Euro beziffert. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.