Einbruch bei Keglern


von Tageblatt-Redaktion

Die Polizei ermittelt auf der Kegelbahn von Lok Hoyerswerda am Tausend-Mann-Lager. Am Freitagmorgen hat es dort einen Einbruch gegeben. Ein Augenzeuge beobachtete eine Person beim Verlassen des Gebäudes und rief die Polizei an, wird mitgeteilt.

Wie sich herausstellte, war zuvor ein Fenster aufgebrochen worden. Es fehlen mehere Bälle sowie Getränke. Der Schaden beläuft sich auf rund tausend Euro. Bereits im März hatte es einen Einbruch in die benachbarte Sportlerklause gegeben. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 7?