Einbrecher knackten fünf Lauben in Hoyerswerda


von Tageblatt-Redaktion

Einbrecher knackten fünf Lauben in Hoyerswerda

Hoyerswerda. Kaum ist die Garten-Saison vorüber, werden Gartenlauben wieder verstärkt das Ziel von Einbrechern. Am Wochenende wurde die Kleingartenanlage "Neue Zeit" an der Liselotte-Herrmann-Straße in Hoyerswerda heimgesucht.

Die Unbekannten drangen gewaltsam in fünf Gartenhäuser ein. Dabei verursachten sie einen Gesamt-Sachschaden von - nach ersten Schätzungen - mehr als  1.000 Euro. Der Wert des Stehlgutes belief sich zusammenfassend auf etwa 50 Euro.

Die Straftaten haben sich zwischen Samstag um 15 Uhr und Sonntag um 10.15 Uhr ereignet, teilt die Polizeidirektion Görlitz mit. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 6?