Einbrecher auf frischer Tat gestellt


von Tageblatt-Redaktion

Lauta. Auf frischer Tat gestellt worden ist am Sonntag in der Senftenberger Straße ein Einbrecher. Die Polizei sagt, ein Zeuge habe am Nachmittag mitgeteilt, dass sich jemand unbefugt im Appartement aufhielt.

Als Polizeibeamte an Ort und Stelle kamen, hätten sie eine aufgebrochene Tür sowie in der Wohnung einen 29-Jährigen festgestellt. Der Mann habe bereits verschiedene Gegenstände zum Mitnehmen separiert gehabt.

Er sei vorläufig festgenommen worden. Auf dem Revier habe man ihm auch noch eine Tüte mit einer kristallinen Substanz abgenommen, bei der es sich nach Annahme der Polizei um ein unzulässiges Betäubungsmittel handeln könnte. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.