Schüler erhalten Einblicke in die TDDK-Produktion


von Tageblatt-Redaktion

Schüler erhalten Einblicke in die TDDK-Produktion
Foto: Mittelschule Oßling

Straßgräbchen. Noch vor dem Beginn der Sommerferien hatte das TDDK-Klimakompressorenwerk Besuch von Schülerinnen und Schülern aus Oßling. Die Siebtklässler besichtigten die Fabrik auch in Hinblick auf die spätere Berufswahl, teilt die Mittelschule mit.

Während der Betriebsbesichtigung bekamen die Mädchen und Jungen unter anderem Industrieroboter in Aktion zu sehen (im Bild). Bei TDDK sind fast 1.000 Menschen beschäftigt. Derzeit laufen Arbeiten an einer 90-Millionen-Euro-Erweiterung. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 7.