Ein winterlicher Überzug aus dünnem Eis


von Tageblatt-Redaktion

Ein winterlicher Überzug aus dünnem Eis
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Mit Blickrichtung auf das (geschlossene) Lausitzbad zeigt sich der Gondelteich derzeit von einer dünnen, schnee-überpuderten Gefrierschicht überzogen – ein Winter-Idyll. Aber es ist ein trügerisches, denn das Eis dürfte wohl keinesfalls tragen.

Für Freitag ist freilich durchgängig leichter Frost angekündigt – und Neuschnee. Am Wochenende soll es dann sogar zweistellige Minusgrade geben. Aber in jedem Fall stehen die Schilder „Betreten der Eisfläche verboten!“ am Gewässer nicht umsonst. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.