Ein weiteres Stück Bundesstraße wird saniert


von Tageblatt-Redaktion

Ein weiteres Stück Bundesstraße wird saniert
Foto: Ralf Grunert

Hoyerswerda. Auf dem Weg nach Bautzen wird es wieder einmal eng, denn das hier zu sehende Straßenschäden-Schild soll in Bälde verschwinden. Kommende Woche beginnt die Sanierung von 800 Metern Fahrbahn der Bundesstraße 96 in Caminau.

Zunächst sind nach Angaben des Landesamtes für Straßenbau aber lediglich geringe Verkehrseinschränkungen zu erwarten. Voraussichtlich ab 4. Juni soll es dann jedoch eine halbseitige Sperrung geben. Das Sanierungsende ist Mitte Dezember geplant.

Eine weitere Straßenbaumaßnahme gibt es ab Dienstag auf der B 156 zwischen Bluno und Großräschen. In Lieske wird die Straße komplett gesperrt. Die Umleitung führt über die B 96, Senftenberg, Schwarzheide und Freienhufen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 1?