Ein weiterer Farbtupfer in Hoyerswerdas WK III


von Tageblatt-Redaktion

Ein weiterer Farbtupfer in Hoyerswerdas WK III
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Die Gerüste beim jüngsten Neubau im WK III sind vor ein paar Tagen gefallen. Die LebensRäume-Genossenschaft hat dem Gebäude in Sichtweite ihres „Kiefernhaag“ sowie ihres „Cocoon Living“ den Namen Hoy³ gegeben.

Die Arbeiten zwischen Mann- und Weinertstraße begannen vor Jahresfrist. Hoy³ enthält zwölf Wohnungen mit jeweils zwei beziehungsweise drei Zimmern. Bis zum Einzug der Mieter vergehen wohl noch ein paar Wochen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.