Ein Weihnachtsbaum für Hoyerswerdas Johanneum


von Tageblatt-Redaktion

Ein Weihnachtsbaum für Hoyerswerdas Johanneum
Foto: privat

Groß Neida. „Baum am Kran“ hieß es in den letzten Tagen hier und da – auch in Groß Neida. Familie Schimank hat sich von einem Exemplar aus dem Vorgarten getrennt, damit die Aula des Hoyerswerdaer Johanneums entsprechend der Jahreszeit ausgestattet werden konnte.

Wie zu hören ist, wurde der Baum dort inzwischen nicht nur aufgestellt. Die Elft- und Zwölftklässler haben ihn auch zusammen mit dem Schulhausmeister festlich geschmückt. Immerhin: Die üblichen Advents- und Weihnachtsgottesdienste an der christlichen Schule müssen in diesem Jahr wegen Covid-19 ausfallen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 4.