Ein Vorbote für das Liederfest "Hoyschrecke"?


von Tageblatt-Redaktion

Ein Vorbote für das Liederfest "Hoyschrecke"?
Foto: Uwe Jordan

Hoyerswerda. Auf dem hinteren Radkasten eines Autos hat dieser Heuschreck jetzt die Fahrt von Hoske nach Hoyerswerda mitgemacht. Dabei ist doch noch gar nicht seine Zeit!

Denn: Das 24. Liederfestival „HoySchrecke“  soll schließlich erst von 27. November bis zum 29. November 2020 in Hoyerswerdas Bürgerzentrum stattfinden.

Nun, es kann ja nichts schaden, schon jetzt die (sehr langen) Fühler mal auszustrecken – etwa nach Karten für das Manfred-Maurenbrecher-Konzert am 28. November. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 3?