Ein Tipp von Gerhard Gundermann


von Tageblatt-Redaktion

Ein Tipp von Gerhard Gundermann
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Von Bergmann und Musiker Gerhard Gundermann (1955-1998) stammen einige schöne und außergewöhnliche Sprachbilder. „Fernseher aus, Sternschnuppen an“ aus dem Lied „Aber alle oder keiner“ als Aufforderung zum kreativen Erleben der Welt gehört sicherlich dazu.

Hier – zugelassen – künstlerisch verewigt ist die Metapher an Verteilerkästen an der Kreuzung neben der Bautzener Brücke. Und auch, wenn es nachts nun so ganz langsam schon etwas frischer wird: Sternegucken bei klarem Himmel lohnt sich immer, am besten zu zweit. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 8.