Spielplatz eingeweiht


von Tageblatt-Redaktion

Spielplatz eingeweiht
Kaum war das Eröffnungsband durschnitten, wurde der neue Spielplatz gestürmt. Foto: Gernot Menzel

Bernsdorf. Jede Menge Spaß hatten die Schüler der Bernsdorfer Grundschule beim Ausprobieren der vielen Möglichkeiten des neuen Spielplatzes. Dieser wurde in den vergangenen Wochen am Rande des Schulhofes errichtet und am gestrigen Donnerstag feierlich seiner Bestimmung übergeben (im Bild).

Der Bau der neuen Spiellandschaft aus Robinien-Stämmen erfolgte durch die Firma HL Gebrauchskunst & Design Arnsdorf, die auch einen Pavillon auf dem Schulhof errichtet hat, der als eine Art Klassenzimmer im Grünen genutzt werden kann.

Die Anschaffung und der Aufbau von Spielgeräten und Pavillon kosteten 55.000 Euro. Weitere 12.000 Euro flossen in den Bau des Zaunes am Schulgelände. Die Gesamtkosten werden zu 75 Prozent über das staatliche Programm „Brücken in die Zukunft“ gefördert. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 1?