Sketch zur Einstimmung auf den Demokratietag


von Tageblatt-Redaktion

Sketch zur Einstimmung auf den Demokratietag
Foto: Freie Oberschule Bernsdorf

Bernsdorf. Auch an der Freien Oberschule Bernsdorf war der Grad der Mitbestimmung in Zeiten des Corona-bedingten Distanzunterrichtes stark eingeschränkt. Um diese Beteiligung wieder in Gang zu bringen, veranstaltete die Schule unlängst einen Demokratietag.

Zur Eröffnung führten die Schulleiterin, der Geschäftsführer und das Lehrerteam des Schülerrates (im Bild) einen Sketch auf, in dem sie – als Schüler verkleidet – über die Ziele der Aktion informierten.

Anschließend besuchte jeder Schüler sechs Themenräume in denen es beispielsweise darum ging, inwieweit die Hausordnung verändert werden muss, um diese an die aktuelle Situation und die Bedürfnisse der Lernenden anzupassen. Eine weitere Station behandelte, wie der Schulhof umgestaltet werden kann, damit sich die Jugendlichen dort wohlfühlen.

Am Ende standen ganz viele Ideen, die auf ihre Umsetzung warten. Nach den Herbstferien werden sich Arbeitsgruppen nunmehr treffen, um nach Umsetzungsmöglichkeiten zu suchen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.