Ein neues Programm zum zehnten Geburtstag


von Tageblatt-Redaktion

Ein neues Programm zum zehnten Geburtstag
Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Zehn Jahre ist inzwischen der Bürgerchor alt – und er probt für ein neues Programm. „Come To The Cabaret“ hat am 15. März Premiere, Ausschnitte gibt es schon zum KuFa-Ringball am 2. März.

Bei der 1920er-Jahre-Party „tarnt“ man sich freilich als Chor Vergißmeinnicht. Das Ganze passt trefflich, denn „Cabaret“ konzentriert sich auf die Musik der 1920er.

Jeden Montag wird geprobt; und manchmal zusätzlich auch an Sonntagen, erzählt Chorleiter André Bischof. Dieser Tage beginnt die Konditionierung der Sänger für die Auftritte. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 5.