Ein Neu-Rheinländer auf Heimaturlaub


von Tageblatt-Redaktion

Ein Neu-Rheinländer auf Heimaturlaub
Foto: Yannick Witschas

Kühnicht. Die Autokennzeichen auf dem kleinen Parklplatz am Scheibe-See (der große ist gerade nicht nutzbar) verraten: Hier baden nicht nur Einheimische. Tschechien, Polen, Berlin, Bayern - all dies und mehr ist dieser Tage dabei.

Allerdings: Zumindest ein Teil der Gäste kennt sich richtig gut aus – so, wie Alexander Fenger aus Ingelheim am Rhein. Er war in dieser Woche mit seinen Kindern am Strand. Der Urlaub hier ist ein Familienbesuch.

Alexander Fenger stammt von hier – und Visiten bei den Eltern sind dank Seenland immer doppelte Erholung. In seiner neuen Heimat macht er gern Reklame für Ferien in der Lausitz. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 1?