Ein Lohsaer erkämpft in Bayern doppelt Silbernes


von Tageblatt-Redaktion

Ein  Lohsaer  erkämpft in Bayern doppelt Silbernes
Foto: privat

Erding/Hoyerswerda. Zwei Silbermedaillen hat der 44-jährige Leichtathlet Alexander Sommer vom 1. SV Leichtathletik Hoyerswerda e. V. (SVLA) von den Deutschen Seniorenmeisterschaften im bayrischen Erding mit nach Hause gebracht.

Im Diskuswurf konnte er mit 39,46 Metern eine für die schlechten Bedingungen sehr gute Weite anbieten und hinter Vize-Weltmeister Ralf Mordhorst (LC Lübeck) Silber gewinnen. Auch im Kugelstoßen lag nur der Lübecker vor dem Lohsaer Seniorensportler, der es auf eine Weite von 12,18 m brachte. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 4.