Ein Logo für Hoyerswerdas Bürgerhaushalt


von Tageblatt-Redaktion

Ein Logo für Hoyerswerdas Bürgerhaushalt
Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Da strahlen der Schulleiter und der Oberbürgermeister um die Wette. Der Chef des Foucault-Gymnasiums, Uwe Blazejczyk (Zweiter von links) und Stefan Skora (Zweiter von rechts) gratulierten und prämierten jetzt Carolin Buscha (vorn), Anna-Maria Herfort (links) und Emily Schock (rechts).

Die Schülerinnen von Foucault-Gymnasium bzw. Altstadt-Oberschule sind die Siegerinnen des Wettbewerbs um ein Logo für den städtischen Bürgerhaushalt. Der verantwortlichen Steuergruppe steht Uwe Blazejczyk in seiner Funktion als Stadtrat vor.

Mitgemacht hatten insgesamt 43 Mädchen und Jungen. Der Entwurf von Carolin Buscha wird in Zukunft auf Stimmzetteln und Veröffentlichungen zum Bürgerhaushalt zu sehen sein. Die beiden Quadrate in den Stadtfarben sollen Zusammenhalt symbolisieren. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 6.