Ein Gottesdienst im King-Haus für alle Sinne


von Tageblatt-Redaktion

Ein Gottesdienst im King-Haus für alle Sinne
Foto: Angela Donath

Hoyerswerda. Der Weltgebetstag, auch bekannt unter Weltgebetstag der Frauen, ist die größte ökumenische Basisbewegung von Frauen. Er findet immer am 1. Freitag im März statt. Unter dem Motto „Informiert beten – betend handeln“ bereiten Frauen und Mädchen unterschiedlicher Konfessionen in 120 Ländern gemeinsam die Gestaltung und Durchführung der Gottesdienste vor.

In Hoyerswerda wird der Weltgebetstag ebenfalls begangen, in jedem Jahr lädt eine andere Kirchgemeinde ein. Am Abend des 3. März fand der Gottesdienst im Martin-Luther-King-Haus statt. In diesem Jahr stand Taiwan im Mittelpunkt – und das auch kulinarisch. Suppen, Salate, Kuchen wurden angeboten, und so wusste man nun auch, wie Taiwan schmeckt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 8.