Ein Gewerbepark mit direktem See-Anschluss


von Tageblatt-Redaktion

Ein Gewerbepark mit direktem See-Anschluss
Foto: Ralf Grunert

Lieske. Dies wird eine Boots-Einlassstelle im Bereich eines Gewerbegebietes. Am Nordufer des Sedlitzer Sees sollen Firmen angesiedelt werden, die mit dem Tourismus im Seenland zu tun haben – die zum Beispiel Boote bauen oder reparieren.

Die Einzelheiten des Gewerbeparks sind mittlerweile gut zu erkennen. Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich (SPD):

Wir befinden uns auf der Zielgeraden. Die Baumaßnahme wird noch dieses Jahr beendet.

Interesse scheint es zu geben. Die Rede ist von mehr als 30 Firmen, die sich nach dem Gewerbepark erkundigt haben. Kommendes Jahr soll das Verfahren zur Vergabe von Grundstücken beginnen. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 1.