Ein einsames Boot am Geierswalder See


von Tageblatt-Redaktion

Ein einsames Boot am Geierswalder See
Foto: Juliane Mietzsch

Geierswalde. Während im Sommer so einige Segelboote und andere Wassersportler auf dem Geierswalder See zu beobachten sind, ist das winters nicht der Fall. Eine Ausnahme gibt es da allerdings.

Wenn auch die Liegeplätze unterhalb der Südböschung leer sind, kann aus dem richtigen Blickwinkel doch ein Boot auf dem See beobachtet werden.

Denn das Tor an diesem Steg zeigt deutlich die Leidenschaft, die vor Ort herrscht: In der Metalltür wurde zwischen den Streben zur Zierde ein Segelboot angebracht. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 4?