Ein fotografischer Blick drei Jahrzehnte zurück


von Tageblatt-Redaktion

Ein fotografischer Blick drei Jahrzehnte zurück
Foto: Juliane Mietzsch

Wittichenau. Wie hat sich die Stadt in den letzten 30 Jahren verändert? Birgit Bensch, Philipp Metzner und René Rockott (von links nach rechts) haben Schau-Tafeln zu einer Ausstellung anlässlich der dreißigsten Wiederkehr des Beitritts der in der DDR neu gebildeten Länder zum Geltungsbereich des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland gestaltet.

Sie sollen ab dem Nationalfeiertag am 3. Oktober in eben jenen Gebäuden gezeigt werden. Zusätzlich gibt es in der Stadt weitere Festivitäten. Am Kolpingplatz wird eine Gedenktafel enthüllt. Anschließend gibt es im Jakubetzstift einen Vortrag: „Revolution und Demokratie - Wittichenau vor 30 Jahren“. –red-

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 1.