Ein Blick auf die aktuellen Inzidenz-Werte


von Tageblatt-Redaktion

Ein Blick auf die aktuellen Inzidenz-Werte
Grafik: Pixabay

Hoyerswerda. Unter jenen zehn Gemeinden im Kreis Bautzen mit den aktuell höchsten Sars-CoV-2-Neuinfektionsraten je 100.000 Einwohner und je Woche sind gleich drei aus der Stadtregion. In Spreetal, wo wohl Burghammer in den letzten Tagen besonders betroffen war, ist allerdings die Inzidenz schon wieder ein wenig gesunken.

Wurde sie noch am Montag mit 596 angegeben, lag sie am Dienstag laut Landesuntersuchungsanstalt Sachsen bei 325. Höher war sie im Kreisgebiet nur in Arnsdorf mit 370. Allerdings: Weil in Spreetal nur 1.845 Menschen leben, steigt die Inzidenz auch bei verhältnismäßig kleinen Fallzahlen rasch an.

Vergleichsweise hohe Werte weisen auch Wittichenau (122) und die Elsterheide (116) auf – Platz sechs und sieben unter den rund 50 Städten und Gemeinden im Kreis. Hoyerswerda befindet sich mit einer Inzidenz von 90 auf Rang zwölf, Lohsa mit 57 auf Rang 23 und Bernsdorf mit 47 auf Rang 26.

Am anderen Ende stehen 17 Städte und Gemeinden mit einer Inzidenz von null, darunter Ralbitz-Rosenthal, Radibor, Puschwitz, Nebelschütz und Königswartha. Zum Vergleich: Bautzen liegt bei 39, Kamenz bei 41 und Bischofswerda bei 55.

Für die letzten Stunden meldet das Landratsamt im Kreisgebiet 71 Neuinfektionen, 60 Genesungen sowie vier weitere Todesfälle. Die Inzidenz liegt bei 85 (am Dienstag 86). In den Kliniken des Kreises werden gegenwärtig 84 Covid-19-Patienten betreut.

Hier sind die Zahlen aus der Stadtregion – zunächst die der momentan Infizierten (in Klammern die Veränderung zum Dienstag) und dahinter die Inzidenz (von Dienstag*):

Hoyerswerda 46 (-6) - 90

Spreetal 12 (-1) - 325

Lohsa 10 (-4) - 57

Wittichenau 10 (+/-0) - 122

Lauta 8 (-1) - 36

Elsterheide 6 (-1) - 116

Bernsdorf 4 (-1) - 47

Königswartha 2 (+/-0) - 0

Oßling 1 (+/-0) – 44

 

Stand der Impfungen in Sachsen bisher:

Erstimpfung: 135.382 (3,3 % der Bevölkerung)

Zweitimpfung: 67.234 (1,7 % der Bevölkerung) -red-

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.