Ein Büchlein über Hoyerswerdas Künstler


von Tageblatt-Redaktion

Ein Büchlein über Hoyerswerdas Künstler
Entwurf: Kulturbund e.V.

Hoyerswerda. Beim örtlichen Kulturbund wird gerade eine neue Publikation zur Kultur-Historie der Stadt vorbereitet. Kaum sind beim Verein der zweite Teil von „Hoyerswerda im Wandel“ und „Bilderbuch Hoyerswerda“ erschienen, bringt Frontmann Peter Biernath eine weitere Veröffentlichung in Schliff:

Ich habe mir vorgenommen, alle Künstler, die in Hoyerswerda tätig waren, aufzuführen – möglichst mit Bild und möglichst mit Fotos von Werken, sofern noch vorhanden.

Laut Biernath geht es um die Biografien von etwa 50 Personen, weshalb „Schöpfer der Kunst in Hoyerswerda“ wohl mehr als 200 Seiten haben wird. Erscheinen soll die Zusammenfassung schon in den nächsten Wochen, spätestens zum Tag des offenen Denkmals am 12. September, wenn der Kulturbund wieder in sein Domizil in der Langen Straße 1 einlädt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 5?