Ein 71-Jähriger landete im Knast - trotz Widerstand


von Tageblatt-Redaktion

Ein 71-Jähriger landete im Knast - trotz Widerstand
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Am Sonntagmittag haben Beamte des örtlichen Polizeireviers einen Haftbefehl an der Richard-Wagner-Straße in Hoyerswerda realisiert. Ein 71-Jähriger konnte eine offene Geldstrafe nicht leisten. In der Folge nahmen ihn die Ordnungshüter fest.

Trotz seines Widerstandes brachten die Polizisten den Deutschen in eine  Justizvollzugsanstalt. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt nun wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.