Eigentümer gesucht von Uhren, Münzen und Schmuck


von Tageblatt-Redaktion

Eigentümer gesucht von Uhren, Münzen und Schmuck
Foto: Polizei

Elsterheide. Der Görlitzer Kriminaldienst hat im November 2022 eine Einbruchserie aufgeklärt, welche sich über das vergangene Jahr erstreckt hat. Bei dem 39-jährigen Tatverdächtigen klickten Ende November die Handschellen.

Die Einbrüche konzentrierte sich auf  den ländlichen Raum in der Oberlausitz. Heimgesucht wurden unter anderem auch Häuser in Neuwiese-Bergen, Tätschwitz und Klein Partwitz. Der mutmaßliche Dieb war stets auf der Suche nach günstigen Gelegenheiten, wie angekippten Fenstern oder unverschlossenen Türen. Er erbeutete hauptsächlich Bargeld, Schmuck, vor allem Ketten und Ringe, Uhren, Münzen sowie Goldbarren. Alles zusammen hatte einen Wert von circa 23.400 Euro.

Zahlreiche Uhren, Münzen und Schmuck konnten bisher ihren Eigentümern nicht zugeordnet werden. Die zuständigen Ermittler wenden sich daher an die Öffentlichkeit. Wem gehören die abgebildeten und weitere Gegenstände (www.polizei.sachsen.de/de/MI_2023_97828.htm)? Wer sein Hab und Gut wiedererkennt meldet sich bitte persönlich im Polizeirevier Görlitz oder unter der Rufnummer 03581 6500. Auch jede andere Polizeidienststelle nimmt Ihre Angaben entgegen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.