Eierwürfe gegen Einfamilienhäuser


von Tageblatt-Redaktion

Kühnicht. Über am Feiertag verübte Sachbeschädigungen im Birkenweg informiert die Polizei. Sie spricht von einem schlechten Halloween-Scherz. Jemand habe Eier gegen die Fassaden mehrere Häuser geworfen. Es gebe nachhaltige Verschmutzungen, die sich nicht so leicht beseitigen ließen. Angaben zur Schadenshöhe lägen vorerst nicht vor. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 4.